show categories

8-Bit Armies Test

8-Bit Armies Test

ist ein mechanisch einfaches, aber sehr dynamisches RTS in einer Voxel-Umgebung von den Machern der Command & Conquer-Reihe. Können die Old-School-Kämpfe die Spieler jedoch länger in ihren Bann ziehen?
Das Petroglyph-Studio ist verantwortlich für 8-Bit Armies, das eine so erfolgreiche Weltraumstrategie wie Star Wars: Empire at Wars hat, zu der auch die Macher gehören, die für die legendäre Command & Conquer-Serie von RTSs verantwortlich sind. Sie wollten die Nostalgie der Spieler für solche Klassiker wie Dune II oder Red Alert wiederherstellen, was am Ende nur teilweise gelang.
Die Macher haben zwei Kampagnen für uns vorbereitet: Renegades und Defenders, also insgesamt 25 Missionen. Außerdem gibt es Missionen im Kooperationsmodus und Kämpfe mit künstlicher Intelligenz sowie Online-Spaß. Er gibt zu, dass die Anzahl der Herausforderungen auf den ersten Blick ziemlich gut aussieht, aber die Wahrheit ist, dass es nur die Hälfte der Kartentypen selbst gibt, wir werden nur (zumindest nach dem Kampfszenario) die angreifende Seite und die verteidigende Seite sein. Es ist zwar keine Tragödie, aber mein Enthusiasmus hat etwas nachgelassen. Ich habe auch etwas vermisst, das es mir ermöglichen würde, mich irgendwie emotional mit einer der kämpfenden Seiten zu verbinden. In der Tat ist es schwierig, von einer einfachen Echtzeitstrategie einen erhabenen Handlungshintergrund oder eine größere Vielfalt zwischen den Fraktionen zu erwarten, aber einige Besonderheiten für jede von ihnen würden den Spaß sicherlich abwechslungsreicher machen.

8-Bit Armies Geschichte

Zurück zum Spiel, es gibt nicht viel darüber zu schreiben, wir müssen zum Hauptquartier des Feindes gelangen und es zerstören, nichts Außergewöhnliches. Das könnte man sagen wie früher, aber hier wurde alles so weit wie möglich vereinfacht. Obwohl wir Rohstoffe (Öl) sammeln und neue Strukturen bauen, in denen wir neue Zweige errichten, ist die allgemeine Idee, so schnell wie möglich einen Haufen Soldaten und Huzio für Józia zu sammeln (klicken). Angeblich sind die Karten ziemlich groß und voller Vorratskisten, aber wer würde damit Zeit verschwenden? Wenn jemand Zergs in Starcraft oder anderen verwandten Produktionen gespielt hat, wo "Rush" tolle Ergebnisse lieferte, mag eine solche Spielweise Spaß machen, aber insgesamt kann es im Kampagnenmodus schnell langweilig werden, weil künstliche Intelligenz nicht besonders schlau ist. Es ist etwas besser, wenn wir über das Netzwerk spielen und bis zu acht Spielern gegenüberstehen. Leider habe ich es im Laufe des Spiels nicht geschafft, mehr als drei Spieler gleichzeitig zu spielen, aber ich muss zugeben, dass einige von ihnen ziemlich flinke Finger hatten und der Spaß für mich oft endete, bevor er überhaupt richtig begonnen hatte.

Willst du 8-Bit-Armies spielen? Klicke hier: 8-Bit-Armies Kostenlos Herunterladen

Zugegeben, es ist ziemlich deprimierend, aber zum Glück gibt es eine Sache, die das Klicken etwas bremst - Öl wird mit der Zeit verbraucht, und ohne es werden wir keine neuen Geräte kaufen. Trotz der Dynamik des ganzen Spiels kommt jedoch schnell Langeweile auf, denn so viel ein schnelles Spiel auch mit sich bringen kann, längere Meetings sind es nicht. Etwas Abwechslung ist eine vernünftige Vielfalt an verfügbaren Einheiten und deren Spezialisierung oder Schwachstellen, sowie zusätzliche Aufgaben während der Mission, aber das reicht noch nicht aus. Von der visuellen Seite, wenn wir Voxel mögen, sieht der Titel schön, farbenfroh und vielfältig aus. Obwohl ich diesen Stil persönlich nicht mag, hat mir dieses Mal sogar das Setting gefallen, zumal die Kamera den Blick von einer hohen Decke zeigt. Darüber hinaus ist die Minecraft-Umgebung auch zerstörbar, sodass das Umreißen einiger Bäume, das Zerstören von Gebäuden oder das Überfahren von Infanterie kein Problem darstellt.

Der Vorteil der Spiel-Engine ist die Tatsache, dass Sie damit Armeen erstellen können, die aus einer großen Anzahl von Einheiten bestehen, ohne dass Animationen fallen gelassen werden, und es ist sehr angenehm, einem Schwarm von Stahlfahrzeugen dabei zuzusehen, wie sie den Feind angreifen. Auch die energischen, rockigen Klänge regen zum Kampf an. Bei der unpräzisen Handhabung des Interfaces mit dem Pad würde ich bleiben, denn im Eifer des Gefechts kann man sehr leicht andere Einheiten hinzuziehen als wir wollten, was irritieren kann. 8-Bit Armies wäre toll für Smartphones oder andere tragbare Spielekonsolen, aber wenn es um PS4 geht, sieht es eher blass aus. Ja, es weckt eine gewisse Nostalgie für die kultigen RTSs von vor vielen Jahren, aber auf der großen Leinwand wird das Spiel schnell langweilig. Der Titel eignet sich für schnelle, lockere Scharmützel, allerdings sollte man nicht damit rechnen, dass er einen über Stunden in seinen Bann ziehen wird, vor allem angesichts des zu hohen Preises. Bevor wir jedoch zum Schluss kommen, die Sache ist – das Spiel ist auf Polnisch, aber die Qualität der polnischen Sprache ist nicht hoch.

All rights reserved. SPIELE PC ❤